Orthopädische Chirurgie

Im Diakonie-Klinikum Hamburg operiert Dr. Andreas Schüßeler ambulant und stationär als orthopädischer Konsiliararzt.
Auch die stationäre Schmerztherapie wird hier durchgeführt. Ferner wird ambulant im OP-Zentrum Hoheluftchaussee operiert.

Anmeldungen für ambulante und stationüre Operationen und Arthroskopien bitte in unserer Praxis.

Knochen- Gelenk- und Muskelchirurgie

Soweit möglich unter Einsatz arthroskopischer und endoskopischer Operationsverfahren:

  • Meniskusteilentfernung, Meniskusnähte, basisnahe Abrisse
  • Chondroplastik bei Knorpelschäden
  • Knorpelrefixierung
  • Synovektomie
  • Stellungskorrekturen der Kniescheibe
  • laterales Release
  • Diagnostik unklarer Gelenkbeschwerden

Weichteilchirurgie der Körperoberfläche

  • Entfernung von Tumoren, Cysten, Hautveränderungen
  • Narbenrevisionen

Hand- und Fußchirurgie

  • Carpaltunnel-Syndrom
  • Morbus Dupuytren
  • schnellende Finger
  • Gelenk- und Sehnenganglione
  • Nerveneinklemmungen
  • Epicondylitis (Tennis/Golfer-Arm)
  • schmerzhafte Fehlstellung der Großzehe
  • Einsteifung von Zehengelenken
  • Hallux valgus -varus -rigidus
  • Deformitäten der Zehen ll bis V
  • fixierter oder dynamischer Hammerzeh
  • Fehlstellung der Zehengelenke, einschließlich Ausrenkungen
  • Zehenüberlängen
  • Sehnennähte
  • Abnormalitäten der Zehen und der Zehnägel
  • therapieresistente Fußsohlen- und Zehen-Schwielen
  • Fersen- und Fußrückenhöcker
  • Mittelfußknochenexostosen
  • Gelenkinstabilitäten nach frischen oder älteren Kapsel- und Bandverletzungen
  • Kontraktur der Fußsohlensehne (Morbus Ledderhose)

Rheumachirurgie